!!! ANGEBOT !!! Bio ZauberEi ohne Ei (veganer Eiersatz)

8,80  Neuer Preis: 7,04 

ZauberEi ohne Ei – ein geschmacksneutraler Ei-Ersatz auf pflanzlicher Basis. Das Pulver enthält Sojamehl und überwiegend Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Ei-Ersatzpulver ist vegan, bio, ei-, gluten-, cholesterin- & lactosefrei und eignet sich hervorragend zum Kochen und Backen.

Beschreibung

Produkt reduziert da kurzer Ablauf, Ware in Ordnung!

Ei-Ersatz vegan: „ZauberEi ohne Ei“ auf pflanzlicher Basis

Das geschmacklich neutrale Ei-Ersatzpulver „ZauberEi ohne Ei“ auf pflanzlicher Basis ist nicht nur vegan; es ist ebenso bio, ei-, gluten-, cholesterin- & lactosefrei.

Das Pulver ist vielseitig einsetzbar. Es eignet sich hervorragend zum Kochen, für das Backen und für die Zubereitung von kalten oder warmen Gerichten; gerade dort, wo normalerweise Eier zum Binden oder Lockern eingesetzt werden.

Das Ei-Ersatzpulver ist ein echter Alleskönner. Ob für süße Nachspeisen, leckere Soßen, schmackhafte Aufläufe, zum Panieren oder für Gratins. Probieren Sie es selbst aus und schützen Sie mit dem veganem Ei-Ersatz Ihre Gesundheit und unsere Umwelt!

Nicht für die Herstellung von Rühr- oder Spiegelei geeignet.

Grundzubereitung: 5 g Ei Ersatz mit 20 ml Wasser (am besten sprudelnd) glatt rühren und je nach Rezept weiterverarbeiten.

Zutaten: Maisstärke*, Kichererbsenmehl*, Sojamehl*, Maltodextrin*, Kürbispulver*, Salz, Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl*), Curcuma*, Stabilisator (Ascorbinsäure*)

*Aus kontrolliert biologischem Anbau

Allergikerhinweis: Enthält Soja
Ohne Zusatz von: Gluten, Milch, Ei, Nüssen, Erdnüssen, Sesam und Lupinen

 

 

  • 5 g Ei-Ersatz + 20 ml Wasser = 1 Ei
  • 1 Packung: 200 g
  • 1 Dose entspricht 40 Eiern
  • Kühl, trocken & dunkel lagern!

 

 

 

Durchschnittliche Nährwerte: je 100 g je 5 g
(ent. 1 Ei)
RM*
(100g)
RM**
(5g)
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/2000 kcal)
* % der Referenzmenge auf 100 g Trockenprodukt
** % der Referenzmenge auf 5 g Trockenprodukt
 Energie  1688 kJ/402 kcal  84kJ/20kcal  20 %  1 %
 Fett  13 g  0,7 g  19 %  1 %
 – davon gesättigte Fettsäuren  2 g  0,1 g  10 %  1 %
 Kohlenhydrate  64 g  3,2 g  25 %  1 %
 – davon Zucker  3,5 g  0,2 g  4 %  < 1 %
 Ballaststoffe  5,1 g  0,3 g
 Eiweiß  4,6 g  0,2 g  9 %  1 %
 Salz  0,97g  0,05 g  16 %  1 %

 

Leckere Rezepte mit Ei-Ersatzpulver zum Nachkochen

Nachfolgend finden Sie einige süße Rezepte, die rasch und einfach mit dem veganen Ei-Ersatzpulver „ZauberEi ohne Ei“, nachgekocht werden können. Der Ei-Ersatz ist vegan, bio, gluten-, cholesterin- & lactosefrei, geschmacksneutral und vielseitig einsetzbar!

Rezept für Rührkuchen mit Ei-Ersatzpulver

Zutaten zum Backen eines Rührkuchen mit veganem Ei-Ersatz

  • 150 g Weizenmehl Type 550
  • 40 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 100 g Rohrzucker
  • 20 g „ZauberEi“ Ei-Ersatz
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 75 ml Milch
  • 80 ml Sprudelwasser

 

Rührkuchen ohne Ei – die Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Alle flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen kurz unterrühren bis eine klumpen freie Masse entsteht (Nicht zu lange rühren, da der Teig sonst klebrig wird). Den Teig in eine gefettete Backform geben und den Rührkuchen ohne Ei im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 40 bis 45 Minuten goldbraun backen.

 

Grundrezept für Bisquit mit veganem Pulver als Ei-Ersatz

Zutaten zum Backen eines Bisquit mit Ei-Ersatzpulver

  • 150 g Weizenmehl Type 550
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 15 g „ZauberEi“ Ei-Ersatz
  • 200 ml Sprudelwasser

 

Zubereitung von Bisquit ohne Ei

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Alle flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen kurz unterrühren bis eine klumpen freie Masse entsteht (Nicht zu lange rühren, da der Teig sonst klebrig wird). Den Teig in eine gefettete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun backen. Den ohne Ei hergestellten Bisquit auskühlen lassen und nach Belieben mit frischen Obst, Marmelade oder Creme verfeinern.

 

Rezept für frische Waffeln mit Ei-Ersatzpulver

Zutaten für die Herstellung von frischen Waffeln ohne Ei

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 15 g „ZauberEi“ Ei-Ersatz
  • 125 g Margarine
  • 250 ml Milch
  • 60 ml Sprudelwasser

 

Zubereitung von frischen Waffeln mit Ei-Ersatzpulver

Margarine schmelzen lassen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen kurz unterrühren bis eine klumpen freie Masse entsteht (Nicht zu lange rühren, da der Teig sonst klebrig wird). Mit einem Waffeleisen den ohne Ei zubereiteten Teig zu goldbraune Waffeln backen und mit Puderzucker, Zimt-Zucker, Schokosoße und frischen Früchten servieren.

 

Rezept für Pfannkuchen mit Ei-Ersatz

Zutaten für Pfannkuchen ohne Ei

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 1 gestr. Teelöffel Salz
  • 20 g „ZauberEi“ Ei-Ersatz
  • 380 ml Milch
  • 200 ml Sprudelwasser

 

Zubereitung von Pfannkuchen mit Ei-Ersatzpulver

Alle trockenen Zutaten für die Zubereitung von Pfannkuchen ohne Ei in einer Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen kurz unterrühren bis eine klumpen freie Masse entsteht (Nicht zu lange rühren, da der Teig sonst klebrig wird). In einer heißen Pfanne mit etwas Fett dünne Pfannkuchen ausbacken.

Wir wünschen gutes Gelingen und sagen Mahlzeit!